Blog
11
12
2013

Lustige Weihnachten im Dezember

von Bianca 0

Ob wir verrückt sind, dass wir einen Artikel mit lustige Weihnachten beginnen lassen, obwohl doch jeder weiß, das Weihnachten das Fest der Liebe und Besinnlichkeit, ein christlicher Höhepunkt des Jahres ist? Wir sind zwar verrückt, aber nicht deshalb. Denn wenn es ja eh jeder weiß, müssen wir darüber ja auch nicht mehr schreiben.
Uns scheint es allerdings, dass durchaus nicht jeder weiß, dass Weihnachten eigentlich ein fröhlicher Anlass ist.

Werbung[AdSense-B]

Schließlich heißt es ja auch „Oh Du fröhliche!“ Aber bei dem üblichen Vorbereitungsstress, dem unendlichen Einkaufsmarathon, der Kochorgie und der damit verbunden Küchenschlacht, dem Run auf die Friseure dieser Welt (und dem auf die Autowaschanlagen, denn der Durchschnittsdeutsche möchte am heiligen Abend unbedingt ein sauberes Auto in der Garage haben), dem Päckchen packen, dem Karten schreiben, dem Putzen, Schmücken und Plätzchen backen sitzt man zum Fest der Feste nicht selten frustriert und abgekämpft unterm Weihnachtsbaum. Meistens nicht unter dem eigenen, denn selbstverständlich müssen alle Verwandten besucht werden – was man sonst in einem ganzen Jahr nicht schafft, will man dann auf einmal in drei Tagen schaffen. Möglicherweise wurden ja deshalb die Energy-Drinks erfunden? Wenn man fürs Fahren auf der Autobahn Flugmeilen sammeln könnte (um das Pensum zu schaffen, muss man ja schon beinahe abheben), könnten wir nach Weihnachten alle zusammen kostenlos in Urlaub fliegen. Besinnlich ist das alles jedenfalls nicht, die Liebe bleibt meist auch irgendwie auf der Strecke (Liebe braucht schließlich Zeit, die hat man an Weihnachten nicht) und einen christlichen Höhepunkt stellt man sich auch irgendwie anders vor, oder? 

Vielleicht gehen wir aber auch mit einem falschen Anspruch an Weihnachten heran. Lachen soll ja gesund sein – versuchen wir es doch mal und feiern lustige Weihnachten. Lustige Weihnachten – wie soll das aussehen? Eigentlich ist das, was an Weihnachten immer so passiert, ja schon lustig, wir können nur meist nicht drüber lachen, weil wir ja unbedingt ausschließlich besinnliche Weihnachten feiern wollen. Einmal im Jahr wollen wir anspruchsvoll sein. Einmal im Jahr das besondere Essen genießen, wenn wir sonst schon aus Zeitmangel von Konserven und Tiefkühlfertiggerichten leben. Einmal im Jahr den guten Anzug, das teure Kleid tragen. Einmal im Jahr in die Kirche gehen, und dann alle zusammen kein einziges Lied singen können. Das gemeinsame Schämen dafür kann auch zusammen schweißen! 

Lustige Weihnachten – oh Du fröhliche!

Jedenfalls, wir von Loveyourtime kennen kaum jemanden, der Weihnachten nicht als stressig empfindet. Im Internet findet man unzählige Tipps, wie man Weihnachtsstress vermeiden könnte. Wollte man die alle lesen, würde man allerdings noch mehr Stress haben. Wir empfehlen daher ganz umspektakulär, einfach einmal lustige Weihnachten zu feiern. Spass zu haben! Das nimmt direkt den Druck weg. Wir müssen nicht perfekt sein an Weihnachten! Wir müssen sowieso nie perfekt sein. Kleine Schrullen und Fehler machen liebenswert, und das ist doch gerade beim Fest der Liebe irgendwie passend! Der Weihnachtsbraten ist ein wenig angebrannt? Er wird ganz sicher trotzdem schmecken. Und wenn nicht, findet man sicher eine Lösung, notfalls im Vorratsschrank. Darüber, wie man am heiligen Abend in der Festtagsgarderobe zusammen  Dosenravioli gegessen hat, wird man ganz sicher noch oft gemeinsam lachen – Ziel erreicht! Wir wollen Weihnachten keinesfalls herabwürdigen, ganz im Gegenteil: Wir wollen, dass man den eigentlichen Sinn von Weihnachten wieder einmal aus der staubigen Ecke holt, in der er oft vergessen wurde. Freude, Gemeinsamkeit, Dankbarkeit. Und ja, auch Liebe und Besinnlichkeit. Aber all das kann man nicht so recht umsetzen, wenn man vor lauter Perfektionismus kaum noch atmen kann. Was gibt es denn Schöneres, als wenn man einfach nur entspannt und in geselliger Runde gemeinsam Spass haben kann?
In diesem Sinne wünschen wir allen unseren Lesern und ihren Freuden und Familien lustige Weihnachten.

 Verpasse keinen neuen Beitrag mehr und abonniere dieses Magazin! Keine Registrierung notwendig!

Bianca

Autor: Bianca

Hi, ich bin Bianca und freue mich, dass Du hier bist. Bereits seit 2012 schreibe ich hier für Dich. Meine Themen sind Selbstverwirklichung, Selbstständigkeit & Marketing/ Positionierung für Solopreneure und kleine Teams. Aber auch gesunde Ernährung ist meine große Leidenschaft. Deshalb schreibe ich auch auf meinem Ernährungsblog Caralethics.de darüber.